Gästebuch

Sie sind hier herzlich eingeladen, einen Eintrag im Gästebuch zu hinterlassen. Ob es Erfahrungen sind, die Sie mit anderen teilen wollen, oder neue Ideen: Nur zu!

(Alles was die Verwaltung angeht, Meldung von Schäden oder Hausbuchungen, bitte unter dem Menüpunkt "Kontakt" senden. Danke!)

Kommentare: 6
  • #6

    Tanja Schippmann (Schäfer) (Sonntag, 12 Mai 2019 21:49)

    Hallo lieber Mager :-) was soll ich sagen bzw schreiben der liebste Ort meiner Kindheit mein Herzens Ort an dem meine Seele frei sein kann einfach alles um frei atmen zu können... Heute hat mein männel einen ganz tollen Ausflug mit mir unternommen und wir sind mal spontan zu zweit zum Hexenhaus gefahren ich wollte meinem Mann mal diesen Ort meiner Kindheit zeigen mit dem ich so viel Friede liebe und Freude verbinde! Ich hoffe wir schaffen es nächstes Jahr mit unseren zwei Jungs mal ein Wochenende kurz Urlaub im hexenhäuschen zu machen so das ich Ihnen dieses wundervolle Haus zeigen kann und hoffe das Sie es so lieben werden wie ich �Ganz liebe Grüße Tanja

  • #5

    Dagmar Grund, geb. Arnold (Freitag, 01 Februar 2019 16:32)

    So lange her, als Kind jede Oster- und Sommerferien mit unserem "Kappes" hier gewesen. Beim Gang in den Ort immer geschaut ob die Evangelen ein Stück die Strasse runter auch da waren zum ärgern ;-) ich habe mich immer gefragt ob es das Häuschen noch gibt und auch ich bin eigentlich evangelisch, aber Kaplan Eberhard hat das nie gestört. Ich muss sagen es waren immer wunderschöne Ferien und ich habe mich immer darauf gefreut den Blick aus der Wichtelklause zu sehen, der Rundlauf an der Tischtennisplatte und die Abende am Lagerfeuer mit der Mundorgel und Gitarre und die Tanten haben gekocht........ das werde ich immer in Erinnerung behalten, DANKE

  • #4

    Heiko Rühl (Sonntag, 08 April 2018 09:31)

    Hallo Jan Onken.
    Wir waren gleichzeitig im Hexenhäuschen; weißt du noch?
    Ich kann mich deinem Eintrag nur anschließen.
    Wunderschöne Erinnerungen.
    Grüße
    Heiko

  • #3

    Jan Onken (Freitag, 05 Mai 2017 22:19)

    wow, tolle Webseite!
    ich war als Kind fast jede Schulferien im Hexenhäuschen.
    Das ist allerdings auch schon fast vier Jahrzehnte her.
    Ich habe hier sehr viele schöne Stunden, Tage, Wochen meiner Kindheit verbracht! Obwohl ich Protestantisch getauft bin, war Karl mein Religionslehrer und wir sind Mittwochs immer in Mannheim Schlittschuhlaufen gegangen. Er ist immer noch mein spirituelles Vorbild, auch wenn mich das Christentum nicht wirklich überzeugt hat. Die aktive Gemeinschaft habe ich immer sehr geschätzt und war auch ohne Glaubensbekenntnis akzeptiert.
    Vielen dank dafür!
    Jan

  • #2

    Maria Weiß (Sonntag, 09 März 2014 20:06)

    Gerade habe ich mir die Bilder vom Hexenhäuschen angeschaut und meine Erinnerungen gingen zurück zu den Anfängen des Hauses. Damals war Pfarrer Eberhard in Gernsheim und wir waren öfters mit ihm in Bad Griesbach. Damals versammelten wir uns morgens auf dem Vorplatz zur "Katzenwäsche" und zum Zähneputzen. Badezimmer gab es da noch keine! Und es war trotzdem wunderschön und unvergesslich. An Späßen hat es damals auch nicht gefehlt und unser lieber Kaplan Eberhard (im Schwimmbad durften wir Onkel Karl rufen) musste sich u.a. mal mit seinem zugenähten Schlafanzug beschäftigen ...
    Es freut mich, dass das Häuschen noch immer so beliebt ist und ich wünsche allen Gruppen so schöne Aufenthalte wie wir sie vor vielen vielen Jahren hatten.

  • #1

    Martina Blumenschein (Donnerstag, 31 Oktober 2013 10:13)

    Es waren, wie immer, ein paar schöne, erholsame Tage im Hexenhäuschen. Mit tollen Leuten, gutem Essen, reichlich Wein, Bier & Whiskey :-D DANKE !!!
    Freue mich auf nächstes Jahr :-)