Aktuelles

Mai 2021

 

Aktuelle Corona-Lage und Wiederöffnung nach langer Pause

 

Endlich können wir wieder das Haus für Gäste öffnen, wenn auch nur in einem sehr begrenzten Rahmen. 

 

Seit dem 14. Mai sind touristische Übernachtungen nach einer langen Pause wieder gestattet, sofern die Inzidenzwerte es zulassen. 

 

Leider wird es aber weiterhin für Gruppenreisen sehr schwierig, da die Kontaktbeschränkungen diese Form der Zusammenkunft im Haus nicht zulassen. 

 

Aktuell können bei einer stabilen Inzidenz unter 100 Personen aus zwei Haushalten das Haus bewohnen, wobei die maximale Personenanzahl dabei fünf Personen umfasst und Kinder bis 13 Jahren, vollständig Geimpfte und Genesene aber nicht mitzählen. 

Bei einer stabilen Inzidenz unter 50 sind drei Haushalte erlaubt mit einer Personenanzahl von maximal 10 Personen und auch hier zählen Kinder bis 13 Jahren, vollständig Geimpfte und Genesene nicht mit.

 

Bei Menschen, die nicht in einem Haushalt wohnen heißt das leider "Haushalt" = 1 Person. 

 

Informationen zu den Inzidenzwerten im Ortenaukreis, sowie eine Übersicht über Testmöglichkeiten und welche Einrichtungen bei welcher Stufe geöffnet haben finden sich hier:

 

 

https://www.ortenaukreis.de/Informationen-zu-CORONA-Kreisimpfzentren/

 

Die aktuellen Hygieneregeln für das Haus finden sich im Downloadbereich.

 

Wenn es auch nur ein kleiner Schritt ist: Wir freuen uns über jede Besucher*in im Haus! 

 

Bleibt bitte alle gesund! 

 

Eure Familie Mager

 


Mai 2020

 

Auswirkungen und Unterstützung während der Covid - 19 Pandemie

 

Aufgrund der Pandemie mussten wir natürlich unser Hexenhäuschen vorübergehend schließen und allen Gruppen absagen. Das ist in erster Linie sehr traurig für alle Beteiligten gewesen, denn das Haus lebt ja von und für seine Bewohner*innen. Leider hat die Pandemie darüber hinaus aber auch eine finanzielle Lücke gerissen. Die Gesundheit geht aber vor! 

 

Doch durch das unglaubliche Engagement so vieler Freunde unseres Hexenhäuschens wurde dem Haus in den letzten Monaten eine unglaubliche, ja überwältigende Unterstützung zuteil. Daran merkt man, wie groß unsere Hexenhäuschen-Familie doch ist. 

 

Ein ganz herzliches Dankeschön und "Vergelt's Gott!" allen, die uns in den letzten Monaten unterstützt haben, in welcher Weise auch immer!!! 

 

Seit dem 18. Mai dürfen Ferienhäuser in Baden-Württemberg wieder öffnen. Natürlich geschieht das nur unter Berücksichtigung der Vorgaben seitens des Landes. Dies gilt natürlich auch für unser Hexenhäuschen. Die jeweils aktuellsten Bestimmung und Maßnahmen finden sich in unserem Download-Bereich

 

Das Haus darf auf jeden Fall ab jetzt wieder gebucht werden und freut sich auf Euch! Um ein wenig Lust zu machen, findet Ihr auch in der Galerie und auf der Startseite ein neues Video! Viel Spaß dabei und bleibt bitte alle gesund! 

 

Eure Familie Mager


August 2019

 

Gesicht komplett aber gegen unordentliches Verhalten muss was gemacht werden!

 

Unsere fleißigen Männer vom Bau haben mal wieder ganze Arbeit geleistet und das "Gesicht" unseres Hexenhäuschens ist nun komplett: Der letzte Teil der Frontfassade wurde in bewährter Professionalität bei großer Hitze mit viel Durst angebracht. Aber nicht nur das: Es gab sogar noch ein Terrassen- Face-Lifting. Bei schweißtreibender Sonneneinstrahlung wurde ein längst verloren geglaubter Teil der Terrasse wieder zum Vorschein gebracht und der Brunnen, der seit zwei Jahren kein Wasser mehr gab, speit wieder fröhlich vor sich hin! Diese und viele weitere notwendigen Reparaturen wurden im Juli durchgeführt. Alle Bilder dazu findet Ihr im Bereich "Bilder". 

Dahinter steckt sehr viel Arbeit und viel Herzblut. Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass dieser Arbeit nicht wirklich die nötige Wertschätzung entgegen gebracht wird: Es kam in diesem Jahr vermehrt zu Verunreinigungen und nicht gemeldeten, teils kostenintensiven Schäden am und im Haus. Das macht uns einerseits traurig und andererseits können wir da nur mit dem Kopf schütteln. 

Wir appellieren noch einmal an alle, die das Haus nutzen, doch bitte ihren Beitrag für die Erhaltung wenigstens dadurch zu leisten, dass das Haus super ordentlich und sauber hinterlassen wird. Schäden können immer vorkommen, aber übernehmt doch bitte die Verantwortung dafür! Es wird keinem der Kopf abgerissen! 

Wir sind zuversichtlich, dass dies in Zukunft besser gelingt. Wir werden diese Zuversicht aber noch dadurch unterstützen, dass wir die Fahrtenverantwortlichen bitten, Schäden und Verunreinigungen sofort nach dem ersten Betreten des Hauses via Foto uns zu dokumentieren.

Ihr merkt, es schwingt etwas Ärger und Trauer in diesen Zeilen mit. Wir hoffen, dass diese in den nächsten Jahren verfliegt! Gemeinsam werden wir das Haus erhalten! Vielen Dank an dieser Stelle an alle Gruppen, die die Ordnung einhalten und auch mal den Dreck wegmachen, für den sie nicht selbst verantwortlich sind! 

 

Eure Familie Mager